Was Ist Die Ganze Aufregung Um Das Rohkost-Diätprogramm?

Was Ist Die Ganze Aufregung Um Das Rohkost-Diätprogramm?

Was sind ungekochte Mahlzeiten?

Eine gesunde Rohkost-Diät besteht aus vollständigen Lebensmitteln in ihrem biologischen Zustand, einschließlich:

Früchte (süß, fettig oder stärkehaltig)

Gemüse

Nüsse und Samen

Hülsenfrüchte (normalerweise gekeimt)

Körner (normalerweise gekeimt)

Meeresgrün

rohe Gewürze

essbare Algen (Spirulina und Nori)

Wie bei den meisten Artikeln im Leben (hauptsächlich in der Ernährung) finden Sie viele Gesichtspunkte für die beste Methode, um einen Rohkost-Ernährungsplan zu erstellen. Es ist wirklich rein individualistisch und der einzige wirkliche Weg, um die beste Taktik für Sie persönlich zu bestimmen, besteht darin, ein wenig Nachforschungen anzustellen und die verschiedenen Stile zu suchen. Viele Menschen sind in die Verwirrung und Online-Politik verwickelt, die den effektivsten Ansatz für einen Rohkost-Ernährungsplan umfasst und danach unter keinen Umständen beginnt. Aktivieren Sie keine Politik oder einen unzureichenden Kurs, um eine erstaunliche allgemeine Gesundheit durch sehr einfache Lebensmittel zu erhalten.

Bekannte Arten von Rohkost-Diätprogrammen

Rohkost mit sehr niedrigem GI Diät-Regime: Oder normalerweise bekannt als das sehr niedrige Diät-Regime für süße Früchte. Eine Person mit dieser Diät würde sich so weit wie möglich von süßen Früchten fernhalten, während sie Tomaten, Gurken, Zucchini, Paprika, Zitronen und Limetten zu sich nimmt. Ihr Hauptnahrungsziel sind Gemüse, gekeimte Körner, Meeresgemüse, Nüsse, Samen und Avocados. Dies wird häufig als “Gourmet” -Methode für Rohkost angesehen.

Großer Ernährungsplan für süße Früchte: Personen, die versuchen, einen umfassenden Plan für Obstnahrung zu sich zu nehmen, beabsichtigen, den größten Teil ihrer täglichen Kalorienaufnahme von zu beziehen süße Früchte, zum Beispiel Ananas, Bananen, Mangos, Datteln, Orangen, Melonen, Äpfel und gesteinigte Früchte. Ihr Ernährungsplan umfasst normalerweise Blattgemüse, stärkehaltiges Gemüse und manchmal winzige Mengen an Nüssen und Samen.

80/20: Das bedeutet achtzig% roh und zwanzig% gekocht. Normalerweise wird dies als eine wesentliche Rohkost angesehen, bei der die Menschen heute versuchen, tagsüber Rohkost (hauptsächlich Obst und Gemüse) zu essen, nach der abends fettarmes gekochtes Gemüse und Hülsenfrüchte konsumiert werden.

Smoothies und Insbesondere umweltfreundliche Smoothies sind in letzter Zeit bereits die brandneue Buzz-Zeit in den allgemeinen Gesundheitskreisen. Mischen und Entsaften ist der einfachste Weg, um die meiste Nahrung für uns und unsere Leute zu erhalten. Allein die tägliche Aufnahme eines frischen neuen umweltfreundlichen Safts oder eines ungekochten veganen Smoothies in den Ernährungsplan kann sich enorm auf Ihr Wohlbefinden auswirken.

Es kann jetzt viel einfacher sein, einen erfrischenden Saft zu entdecken und Smoothie-Bar in Ihrer Nähe als je zuvor, so dass Sie in der nächsten Zeit unterwegs sind, anstatt einen Espresso zu sich zu nehmen, einen erfrischenden Saft oder einen umweltfreundlichen Smoothie zu sich zu nehmen und zu spüren, dass Ihre Zellen lebendig erscheinen!

Was Ist Die Ganze Aufregung Um Das Rohkost-Diätprogramm?


About admin

Check Also

Was Genau Ist Ein Rohkost-Ernährungsplan?

Der Lebensmittelplan für ungekochte Lebensmittel ist normalerweise ein Diätplan, bei dem die Lebensmittel in ihrem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.